Vanillepudding mit einem Hauch von Orange

Jeder der in der Küche einen Thermomix stehen hat, hat wahrscheinlich schon einmal Vanillepudding gekocht. Der Geschmack von frischer Vanille – unschlagbar! Selbstgemacht ist er einfach nicht zu vergleichen mit jeglichem Fertigprodukt. Aber auch ohne Thermomix ist dieser Pudding im Handumdrehen fertig.

Vanillepudding

Zutaten:
500 g Milch
2 Eigelb
50 g Zucker
1 Pr. Salz
30 g Speisestärke
½ Vanilleschote (davon das Mark)
1 TL getrocknete Orangenschale

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Thermomix geben und 8 Minuten 90 Grad auf Stufe 3 einkochen.

Dieses Rezept gelingt auch wunderbar ohne Thermomix, dafür alle Zutaten in einen Topf geben und rühren, rühren, rühren,… bis alles schön eindickt.

Vanillepudding

 

Dieser Beitrag enthält Werbung

4 thoughts on “Vanillepudding mit einem Hauch von Orange

    • Hi Maria,

      es lohnt sich :-)
      Der Vanillepudding aus dem Thermomix ist zwar einfach, aber soooo gut.

      Liebe Grüße,
      Anni

    • Hallo Steffi,

      Wenn du den Pudding mit dem TM5 zubereitest, dann versuch doch mal die Zubereitungszeit auf 7 Minuten zu reduzieren. Dieses Rezept wurde noch für den TM31 konzipiert.
      Liebe Grüße Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.