Nuss-Nougat-Creme

Jeder kennt sie und in fast jedem Haushalt ist sie zu finden – die Nuss-Nougat-Creme. Oft die einzige Möglichkeit, Kinder überhaupt an den Frühstückstisch zu locken :-)
Heute gibt’s die Homemade-Variante. Fix angerührt, kalt gestellt und genussbereit! Probiert es aus.

Nussnougatcreme

Zutaten:
50 g Vollmilchkuvertüre
200 g Schlagsahne
2 EL Vanillezucker (selbstgemacht)
50 g brauner Zucker
25 g Kakao
½ TL Meersalz
200 g Nussnougat

Zubereitung:
Die Kuvertüre in Stücken in den Thermomix geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Die Schlagsahne zur Kuvertüre hinzufügen und bei 70 Grad, 2 Minuten auf Stufe 2 verrühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und für weitere 4 Minuten bei 70 Grad auf Stufe 3 verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Nuss-Nougat-Creme in saubere Gläser abfüllen, abkühlen lassen und verschließen.
Der Schokoaufstrich hält sich ungeöffnet und gekühlt ca. 4 Wochen.

 

Dieser Beitrag enthält Werbung

One thought on “Nuss-Nougat-Creme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.