Spinat-Lachs-Rolle

Zu meinen Lieblings Low-Carb-Gerichten zählt auf jeden Fall diese Spinat-Lachs-Rolle. Ruckzuck gemacht und noch schneller verputzt. Der Hit auf jeder Party oder einfach als leichtes Essen am Abend.

SpinatLachsRolle

Zutaten:
450 g TK-Rahmspinat (angetaut)
4 Eier
100 g Edamer
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
Muskat

200 g geräucherter Lachs
200 g Frischkäse
etwas Kräutersalz

Zubereitung:
Rahmspinat, Eier, Käse und die Gewürze im Thermomix für 10 Sekunden auf Stufe 8 mixen. Die Spinatmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für 10 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

Den Frischkäse mit etwas Kräutersalz vermischen und gleichmäßig auf den abgekühlten Spinatteig verstreichen. Den Lachs gleichmäßig darauf verteilen. Vorsichtig aufrollen und in Frischhaltefolie wickeln. Im Kühlschrank für ca. 2 Stunden ziehen lassen.

4 thoughts on “Spinat-Lachs-Rolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.