Linsensalat

Heute stelle ich euch einen tollen Herbst-/Wintersalat vor. Wenn ihr Linsen mögt, werdet ihr diesen Linsensalat lieben! Ich habe gleich eine riesige Schüssel davon gemacht, weil sich der Salat bei uns nicht lange hält. Für das Rezept braucht ihr nur 3 Grundzutaten und ein paar Gewürze.

Linsensalat

Zutaten:
300 g Linsen (Alb Leisa)
3 Karotten (ca. 300 g geschält und in Stücken)
Lauch (ca. 200 g in Stücken)
1 EL Kokosöl(ca. 25 g)
Salz, Pfeffer, Apfelessig
wer mag: Chilipulver

Zubereitung:
Die Linsen in den Thermomix einwiegen. 1 Liter Wasser hinzufügen.
Die Linsen für 25 Minuten auf Varoma Stufe 1 im Linkslauf garen.

Die Linsen durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser kurz abspülen.

Karotten und Lauch im Thermomix für 5 Sekunden auf Stufe 5 (Achtung: ohne Linkslauf)
zerkleinern. Kokosöl hinzugeben und für 5 Minuten auf Varoma Stufe 1 andünsten.

Die gut abgetropften Linsen in eine Schüssel geben und die Karotten-Lauch-Mischung unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Apfelessig und Öl würzen. Wer’s scharf mag, kann noch etwas Chilipulver hinzugeben.

Am besten schmeckt der Salat gut durchgezogen am nächsten Tag!

One thought on “Linsensalat

  1. Hallo Anni danke für das tolle Rezept, es schmeckt super und die Zubereitung ist kinderleicht.
    Könntest du noch mehr Rezepte in deinem Blog veröffentlichen, würde mich sehr freuen.

    LG Viktor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.