Low Carb Brötchen

Habt ihr Lust auf Low-Carb Brötchen? Dann seid ihr hier genau richtig.  Ich habe euch ein tolles Rezept, welches nicht nur schnell zusammengerührt ist, sondern auch noch richtig toll schmeckt und unheimlich satt macht. Diese Brötchen sind super fürs Frühstück, Abendbrot oder zum Grillen mit einem tollen Aufstrich.

IMG_2478

Zutaten:

1 EL Leinsaat goldgelb
1 EL Chia-Samen
7 EL Flohsamenschalen
1 TL Meersalz
‚½ EL Weinsteinbackpulver
2 Eier
3 EL Quark
1 EL Frischkäse
3 EL geriebener Gouda (oder anderer Käse)

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten im Thermomix für 8 Sek/Stufe 10 mahlen.

Eier, Quark, Frischkäse und geriebener Käse in einer Schüssel mit einem Löffel glattrühren. Die getrocknete, gemahlene Samenmischung zugeben und rühren. Die Masse zieht schnell an und hier habt eine große „Teigkugel“

Nun nur noch 4 Brötchen Formen und ab damit in den vorgeheizten Backofen für 35 Minuten bei 200 Grad.

Habt eine tolle Woche!

Eiweißbrot

Die meisten können sich ein Leben ohne Brot nicht mehr vorstellen. Und deshalb fällt vielen auch die Umstellung auf ein Leben ohne Weizen bzw. Getreide sehr schwer. Was mich bei den meisten „Low Carb Eiweißbroten“ stört, ist der oft vorhandene (geringe) Anteil an Weizen-/Dinkel-/Haferkleie oder Gluten. Da es aber auch prima ohne geht, möchte ich euch heute ein Eiweißbrot vorstellen, welches komplett ohne Getreide auskommt. Vorhang auf:

 Eiweissbrot

Zutaten:

100 g Mandeln
100 g geschrotete Leinsamen
4 EL Chia Samen *
4 EL Kichererbsenmehl *
10 g Brotgewürz
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
1 TL Salz
6 Eier
500 g Magerquark

Zubereitung:

Den Magerquark in sauberes Geschirrtuch geben und gut abtropfen lassen.

Mandeln im Thermomix für 10 Sekunden auf Stufe 10 mahlen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und auf Stufe 6-7 für 10 Sekunden vermischen.

Eine Kastenform ausfetten (dafür verwende ich Kokosöl*- meeeega gesund) und nach Belieben mit Sonnenblumenkernen, Sesam oder Kürbiskernen ausstreuen. Den flüssigen Brotteig in die Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad für 60 Minuten backen.

*Affiliate