Eiweißbrot 2.0

Hallo ihr Lieben! Eine ganze Weile habe ich nun schon nichts mehr von mir hören lassen. Heute aber melde ich mich mit einer neuen Version des Eiweißbrotes zurück. Das Eiweißbrot 2.0 sozusagen ;-D
Die Grundzutaten bleiben die gleichen, ich habe nur ein bisschen Feintuning betrieben und den Aufwand verringert. Das Ergebnis möchte ich euch nicht länger vorenthalten.

Eiweissbrot2.0

Zutaten:
100 g Mandeln
100 g goldener Leinsamen
4 EL Kichererbsenmehl
4 EL Flohsamenschalen
1 TL Salz
10 g Brotgewürz
4 TL Weinsteinbackpulver
6 Eier
500 Quark

Zubereitung:
Die Mandeln zusammen mit dem Leinsamen für 10 Sekunden auf Stufe 10 fein mahlen. Die restlichen Zutaten der Reihe nach hinzufügen und für 10 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Evtl. mit dem Spatel durchmischen.
Den Teig in eine gefettete (mit Kokosöl) Backform geben und für 55-60 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad backen.

In meinen Brotteig durfte außerdem noch etwas Schabzigerklee und 1 Löffel Mohnsamen. Schabzigerklee ist übrigens eine typische Zutat für Brotgewürz. Ich steh drauf!

Dieser Beitrag enthält Werbung

Eiweißbrot

Die meisten können sich ein Leben ohne Brot nicht mehr vorstellen. Und deshalb fällt vielen auch die Umstellung auf ein Leben ohne Weizen bzw. Getreide sehr schwer. Was mich bei den meisten „Low Carb Eiweißbroten“ stört, ist der oft vorhandene (geringe) Anteil an Weizen-/Dinkel-/Haferkleie oder Gluten. Da es aber auch prima ohne geht, möchte ich euch heute ein Eiweißbrot vorstellen, welches komplett ohne Getreide auskommt. Vorhang auf:

 Eiweissbrot

Zutaten:

100 g Mandeln
100 g geschrotete Leinsamen
4 EL Chia Samen *
4 EL Kichererbsenmehl *
10 g Brotgewürz
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
1 TL Salz
6 Eier
500 g Magerquark

Zubereitung:

Den Magerquark in sauberes Geschirrtuch geben und gut abtropfen lassen.

Mandeln im Thermomix für 10 Sekunden auf Stufe 10 mahlen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und auf Stufe 6-7 für 10 Sekunden vermischen.

Eine Kastenform ausfetten (dafür verwende ich Kokosöl*- meeeega gesund) und nach Belieben mit Sonnenblumenkernen, Sesam oder Kürbiskernen ausstreuen. Den flüssigen Brotteig in die Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad für 60 Minuten backen.

*Affiliate