Marmorkuchen Low Carb

Endlich, endlich, endlich: Dieses Rezept ist eigentlich längst schon überfällig. In letzter Zeit, bedingt durch meinen Winterschlaf, komme ich nur zum nötigsten. ;-D Entschuldigt bitte! Dafür habe ich euch heute einen ganz tollen Low Carb konformen Marmorkuchen im Gepäck!

LC_Marmokuchen

Zutaten:
220 g blanchierte Mandeln
60 g Butter aus Weidehaltung (Kerrygold)
90 g Xucker light
1 pr. Salz
1 TL Vanillexucker (selbstgemacht oder diesen)
10 g Rum
100 g griechischer Joghurt (mind. 10 % Fett)
4 Eier
etwas ger. Zitronenschale einer Bio Zitrone
1 EL Weinsteinbackpulver
50 g neutrales Eiweißpulver (ich verwende dieses)
2 EL Backkakao

Zubereitung:

Die blanchierten Mandeln 10 Sekunden auf Stufe 10 im Thermomix mahlen und umfüllen.
Die Butter, Xucker light, Vanillexucker, Salz im den Mixtopf geben und für 2 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 2 verrühren.

Rum, Eier, Joghurt und Zitronenschale hinzugeben und für weitere 2 Minuten auf Stufe 3 verrühren.
Die gemahlenen Mandeln, Eiweißpulver und Backpulver hinzugeben und auf Stufe 4 für 1 Minute vermischen.

2/3 des Teiges in eine gefettete Backform geben. Zu dem restlichen Drittel des Teiges 2 EL Backkakao in den Mixtopf geben und für 20 Sekunden auf Stufe 3 vermischen.
Den dunklen Teig nun auf den hellen geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig gehen.

Den Marmorkuchen Low Carb nun für 40-45 Minuten bei 180 Grad backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen ob er fertig ist.

LC_Marmokuchen_

Marmorkuchen

Heute gibt es einen Klassiker aus wohl jeder Kindheit: Marmorkuchen.

Marmorkuchen

Ich verwende überwiegend die kleinen Kuchenbackformen von Kaiser.
Die Backformen sind genau auf halbe die Zutatenmenge von Standartrezepten abgestimmt.
Ich finde die Backformen, gerade für einen 2-Personen-Haushalt, perfekt.
So kann ich öfters verschiedene, aber immer frische Kuchen genießen!

Marmorkuchen

Für eine 16er Backform benötigt ihr folgende Zutaten:

100 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
100 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
2 TL Vanillezucker
1/2 Pr. Salz
25 g Milch
etwas Zitronenabrieb
5 g Kakaopulver

Zubereitung:

Butter und Zucker im Thermomix 30 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
Eier hinzufügen und weitere 15 Sekunden auf Stufe 2 glatt rühren.
Die restlichen Zutaten bis auf den Kakao hinzufügen und 30 Sekunden bei Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren.
Die Hälfte der Masse in eine gefettete und bemehlte Form geben.
Die andere Hälfte des Teiges mit dem Kakao 3 Sekunden auf Stufe 4 einfärben und unter den hellen Teig heben.

Den Marmorkuchen im vorgeheizten Backofen 45 Minuten bei 175 Grad backen.

Marmorkuchen