Süßkartoffelsuppe

Es gibt die ein oder andere Gemüsesorte, von denen ich zwar schon des Öfteren gehört,
aber noch nie selbst in der Küche verarbeitet habe.

Die Süßkartoffel hat nun endlich den Weg in meine Küche gefunden und dort wird sie einen festen Platz einnehmen.
Und was soll ich sagen? Lecker!

 Süßkartoffelsuppe

Für 4 Portionen Suppe braucht man:

1 kleine Zwiebel
30 g Olivenöl
600 g Süßkartoffel
500 g Wasser
400 g Kokosmilch
1 TL Suppengrundstock
Salz, Pfeffer
Bockshornklee, Chilisalz

Zubereitung:

Die Zwiebel halbiert in den Thermomix geben und 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
Öl hinzufügen und 2 Minuten bei Varoma Stufe 1 andünsten.
Die Süßkartoffel in Stücken hinzufügen und ca. 4 Sekunden bei Stufe 4 zerkleinern.
Nun die restlichen Zutaten bis auf die Gewürze in den Thermomix geben und 20 Minuten bei 100 Grad bei Stufe 1 kochen.
Die Suppe wird nun noch 40 Sekunden stufenweise 5-7-9 püriert. Jetzt könnt ihr ganz nach eurem Geschmack abschmecken.
Zum Verfeinern habe ich Chilisalz und Bockshornklee verwendet.

Die Süßkartoffel hat mich überzeugt. Ich habe mir fest vorgenommen noch viele Varianten auszuprobieren. Wie verarbeitet ihr am liebsten Süßkartoffeln?