Buchvorstellung und Gewinnspiel

Oktober – die Tage werden spürbar kürzer, aber dafür wird es jetzt umso behaglicher im heimischen Nest. Was verbindet ihr mit dem Herbst/Winter? Ich freue mich unheimlich auf die gemütliche Zeit und dieses Jahr besonders – mit Baby!

978-3-7423-0044-7_4c_Hires
Wenn man nicht gerade auf regionales Gemüse zurückgreift, wird es in der Küche schnell mal langweilig. Regionale Produkte in Bioqualität sind mir aber sehr wichtig. Was mir aber jedes Jahr ganz besonders fehlt, ist die Vielfalt an Obst und Gemüse. Umso mehr habe ich mich gefreut, als vor ein paar Tagen der Briefträger an der Türe klingelte und mir ein Päckchen mit dem neuen Buch „Wintergerichte aus dem Thermomix“ vom riva Verlag überreichte.

Wow! Schon der erste Blick über das Inhaltsverzeichnis lockt mir ein Lächeln aus dem Gesicht.  Kohl, Lauch, Kürbis und sämtliches Wurzelgemüse mag ich eh besonders. Mit den Rezepten von Doris Muliar kommt man jetzt besonders gut durch den Winter, inspiriert durch neue Rezepte und ansprechende Bilder. Was ich ganz besonders toll finde: Im hinteren Teil des Buches befindet sich ein Rezeptregister, in dem die Rezepte in folgende Kategorien unterteilt sind: Fettarm, Kalorienarm, Low-Carb, Fisch, Fleisch, Vegetarier, Veganer. Die Rezepte sind für den TM5 konzipiert und in gewohnter Schritt für Schritt Anleitung. Das Buch gibt’s seit dem 10. Oktober 2016 im Taschenbuchformat für 14,99 im Handel oder hier zu erwerben.

Damit ihr euch ein Bild machen könnt, was euch in diesem neuen Buch „Wintergerichte aus dem Thermomix – 100 tolle Eintöpfe, Aufläufe, Suppen und andere wärmende Mahlzeiten“ erwartet, liste ich euch hier mal ein paar meiner Favoriten auf:

Brokkoli-Möhren-Eintopf mit Käse
Blumenkohlpizza
Blumenkohl-Brokkoli-Fritters
Chinakohleintopf mit Shiitakepilzen
Pak-Choy-Suppe mit Blauschimmelkäse
Grünkohlauflauf mit Béchamelsauce und Schinkenwurst
Sellersiesuppe mit Kokos uns Speck
Selleriesuppe mit Nordseekrabben und Dill
Kürbis-Muffins (Low-Carb)
Kürbisrisotto
Wirsingeintopf mit Kartoffeln und Hackfleisch
….

Falls euch jetzt auch das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, habe ich noch was für euch. Da in so ein Buch natürlich viel Zeit und Arbeit investiert wurde, darf ich aus Urheberrechtsgründen keine Rezepte veröffentlichen. Allerdings hat mir der riva Verlag zwei Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt.

Wenn ihr also gewinnen wollt, dann hinterlasst mir hier auf dem Blog bis zum 16.10.2016 / 24 Uhr einen Kommentar und verratet mir was ihr besonders am Herbst/Winter mögt.

Die Gewinner werden unter diesem Beitrag bekanntgegeben und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.